Es gibt so viele unterschiedliche Wege, mit der Börse in Berührung zu kommen. Doch egal, wie man auf die Idee kam, Trader werden zu wollen: die treibende Kraft ist schlussendlich doch der Wunsch, finanziell endlich unabhängig zu sein, oder? Also ist man immer mal wieder auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, dieses Ziel zu erreichen. Als meine Kids eines Tages aus der Schule kamen, erzählten sie von ihrer bevorstehenden Teilnahme am Börsenspiel. Die Klasse wurde in mehrere Gruppen eingeteilt, und die Kinder hatten einen bestimmten Zeitraum vorgegeben bekommen, bis wann sie das meiste Kapital von allen erwirtschaftet haben sollten. Wir unterhielten uns über die Informationen, die sie bereits von den Lehrern bekommen hatten.  und ich bot meine Hilfe an beim Heraussuchen weiterer nützlicher Tipps. Bis dato hatten wir keinerlei Erfahrungen mit diesem Thema gesammelt, also gruben wir uns ins Netz, und suchten die ein oder andere Seite raus, die uns evtl. weiterhelfen konnte.

Aus einer Idee wurde ein Plan: Trader werden

Die Kids zeigten zunehmend weniger Interesse am Börsenspiel, zum Ende hin war es Ihnen sogar egal, welchen Platz ihre Klasse belegte:) Aber mich hatte es erwischt! Ich hatte etwas gefunden, was mich so richtig interessierte! Nicht das Spiel selbst. Nein, mit Trading Geld verdienen! Das war plötzlich nicht mehr nur eine Idee oder eine kleine Spinnerei. Natürlich waren die hauptsächlichen Suchergebnisse die Erfahrungsberichte von Profi Tradern. Und selbstverständlich deren teure Ausbildungspakete. Aber auf Youtube fanden sich eine ganze Menge nützlicher Tipps. Strategien, unterschiedliche Vorgehensweisen, Live Tradings und noch so einiges mehr. Ich sog alle Infos auf wie ein Schwamm, stöberte immer weiter, und fing an, alles Nützliche herauszufiltern, was ich brauchte. Ich wollte Trader werden! Einige Wochen nach Ende des Börsenspiels schauten die Kids mal zufällig in meinen Laptop, der vor mir und meiner Nähmaschine stand. “Bist Du da immernoch dran???” war die völlig schockierte Frage:) “Ja, bin ich, und bleibe ich:)” war meine spontane Antwort. Und deshalb entstand ein Jahr später mein erstes Ebook über dieses Thema sowie dieser Blog, den ich hier gerade für Dich erstelle. Hier möchte ich mich in viele verschiedene Themen hineinfuchsen, um zu schauen, wieviel Wissen man sich aneignen kann durch die Recherche im Netz, und wie lange es dauert, bis man erfolgreich und profitabel handeln kann. Viel Spaß beim Lesen!      

Themen, mit denen man sich zu Beginn beschäftigen sollte

meine Fehler auf Screenshots, aus denen Du lernen kannst

Spare Zeit durch Vergleichsmöglichkeiten im ersten Buch

Meine Strategie auf Screenshots zum Nachtraden in Band 2

Bestell jetzt beide Bücher für zusammen nur 13,98€ 


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar