Sunnys Trading Blog

Tools

Hey ho, ich hatte erst überlegt, hier ein breites Spektrum an Angeboten zu zeigen. Ich denke aber, es macht viel mehr Sinn, hier in meinem Blog, in dem ich ja nun auch meinen persönlichen Werdegang als Trader aufzeige, auch nur die Vorbilder und Programme vorzustellen, von denen ich persönlich viel lernen konnte. Eine Ausnahme gibt es dennoch, weil ich im Laufe der Zeit auch ein paar interessante Kurse oder Werkzeuge gefunden habe, die ich noch ausprobieren möchte, es aber noch nicht geschafft habe. Diese findest du ganz unten hier auf der Seite unter dem Punkt „weitere spannende Tools“.

traden lernen: meine persönlichen Favoriten

Nr. 1: Koko

traden lernen mit koko petkov

( das Video wird auf Kokos Seite wiedergegeben )

Ich mag seine verrückte Art, und in seinen Trainings sind die Informationen enthalten, die ich brauchte, um meinen Blick im Chart zu schulen. Von ihm habe ich die Trade Idee, die am besten zu mir passt. Ich hatte sie in einem Video von ihm gesehen, für mich dann weiterverfolgt und im Chart ausprobiert. Dabei konnte ich feststellen, dass dieser Tradingstil sehr gut zu mir passt. Hier habe ich dann ursprünglich mit der Verwendung von Buy Stopps und Sell Limits angefangen, und gute Erfahrungen damit machen können. Das Beobachten einzelner Kerzen, in die man vielleicht noch hineinspringen könnte, war damit Geschichte. Viel angenehmer zu traden sind die Retests, die, wenn sie erfolgen, recht gut zu erkennen und einfach zu handeln sind. Zudem fällt mir das Trademanagement dann recht leicht, so dass ich einen konkreten Plan habe, das bestmögliche aus einem Trade herauszuholen. Koko hatte von seiner Anfangszeit erzählt, und davon, ein Praktikum bei Birger Schäfermeyer gemacht zu haben. Von dem Besten zu lernen war sein Ziel, und es führte ihn schlußendlich ja auch genau dorthin, wo er hinwollte: Heute lebt er in Dubai:) Er hat seine Trading University gegründet, und ist immernoch mit Leib und Seele Trader. Definitiv mein Vorbild Nr. 1 und der Grundstein für mein Trading. Koko war der erste „Mentor“ für mich ganz zu Beginn.

Nr. 2: Frank

Von Frank habe ich hier schon einmal einen langen Beitrag geschrieben, und zwar zu seinem Kurs. Der Seasonal MT5 ist ein Top Tool zum scannen saisonaler Handelsmuster – ich hab dir den Beitrag hier verlinkt. Frank ist die absolute Ruhe in Person, wenn man ihn in seinen Live Trades beobachtet. Seine Planung sowie das Trademanagement sind total zielsicher, sein Template im Chart hat er auf seinen Tradingstil abgestimmt. Als ich ihn entdeckt hatte, war mein erster Gedanke: So sicher möchte ich mich auch im Chart bewegen. Auch er ist ein bisschen verrückt – besonders seine Thumbnails finde ich immer ganz witzig:) 

Beide Bücher zusammen bei Digistore für 13,98,- € herunterladen

Die mobile Version verlassen