Deine Emotionen beim Traden entscheiden über Gewinn und Verlust

Nix Strategie allein reicht…die beste Strategie fährt Dein Konto gegen die Wand, wenn Deine Emotionen während des Trademanagements mit Dir durchgehen. Da würde die sinnvollste Anleitung mit etlichen Details Dir gar nichts bringen. Nach sorgfältiger Planung und gefundenem Einstieg würde spätestens kurz vor dem Klick auf den Buy oder Sell Button Panik aufkommen, und Deine Entscheidung doch noch in Frage stellen. Wodurch?

Durch die Schauspielerei der aktuellen Kerze! Sie verunsichert Dich mit Leichtigkeit, und je weniger Erfahrung Du im Trading hast, desto einfacher ist es für sie, Dich aus dem Konzept zu bringen. Man fängt an zu schwitzen, Zweifel kommen auf, ob man auf die richtige Richtung setzt. Sollte man das CRV noch einmal überdenken, den Stopp doch woanders hinsetzen. Plötzlich ist sämtliche Vorbereitung für die Katz’ gewesen.

Wie kriege ich das in den Griff?